Zuhause Trainieren

Zuhause Trainieren-Die Top 5 Übungen

In folgenden Artikel zeige ich dir 6 effektive Übungen, die du ganz gemütlich von daheim ausführen kannst. Viele Menschen in Deutschland oder auch in anderen Ländern, haben nicht die nötige Zeit ins Fitnessstudio zu gehen. Damit Sie nicht völlig außer Form geraten und wir möglichst fit bleiben , habe ich meine Top 5 Übungen aufgelistet. Mit diesen Übungen bleibst du fit und kannst effektiv zuhause trainieren.

Top 5 Übungen-Zuhause Trainieren

  1. Liegestütz– der absolute Klassiker, wenn du deine Brustmuskeln in Form halten willst. Die Liegestütz kannst du eng oder breit ausführen, hier sind dir keine Grenzen gesetzt. Drei bis vier Sätze bis zum Muskelversagen sind hier eine gute Dosis.
  2. Dips-Eine Übung, die genau wie Liegestütz deine Schulter, Brust und Trizeps Muskeln stärken. Du benötigst hierfür zwei Stühle und eine Plattform wo du deine Füße abstellen kannst(Bett, Sofa, Stuhl). Deine Arme platzierst du am Rand vom Stuhl, die Füße werden am Rand des Betts platziert. In der Anfangsposition, sind die Arme gestreckt und in der Endpostion, befinden sich die Schultern in einer Parallele, mit den Ellbogen. Diesen Prozess, wiederholst du mehrmals bis zum Muskelversagen. Drei bis vier Sätze wäre zu empfehlen.
  3. Kniebeuge-Super Beinübung für starke Oberschenkel. In der Anfangspostion stellst du dich Schulterbreit hin. Die Füße zeigen nach vorne. Anschließend begibst du dich in die Hocke, bis deine Oberschenkel parallel zum Boden sind. Rücken ist während der Bewegung immer grade. Deine Arme kannst du seitlich am Kopf halten. Drei bis vier Sätze mit 40 bis 50 Wiederholungen sind Perfekt.
  4. Klimmzüge-Bei dieser Übung brauchst du eine Klimmzugstange. Mit einem Schulterbreiten Griff ergreifst du die Stange. Zunächst hängt dein Körper nur, dann ziehst du dein Körper hoch zur Stange. Dein Kinn sollte fast die Stange berühren, anschließend den Körper wieder langsam absenken. Hier kannst du ebenfalls drei bis vier Sätze machen. Versuche so viele Wiederholungen, wie möglich zu schaffen.
  5. Crunches-sind die Nummer eins um deine Bauchmuskeln zu stärken. Lege dich zunächst auf dem Boden. Die Beine hängen angewinkelt in der Luft. Die Hände werden seitlich, am Kopf platziert. Anschließend, versuchst du mit deinen Ellbogen die Knie zu berühren. Beim Absenken des Oberkörpers, dürfen deine Schulterblätter, nicht den Boden berühren. Drei bis vier Sätze, bis zum Muskelversagen wäre hier angebracht.

➡➡Mit Erfolg zum Traumkörper hier

Persönliche Erfahrung-zuhause trainieren

Bevor ich in Fitnessstudio anfing, musste ich im ersten Jahr zuhause trainieren. Der Grund dafür war der finanzielle Aspekt. Mit 15 Jahren konnte ich mir leider kein Fitnessstudiovertrag leisten. Deshalb, fing ich an zuhause zu trainieren. Mit der Zeit habe ich festgestellt, dass Klimmzüge, Liegestütze, Crunches, Kniebeuge und Dips zu den besten Übungen zählen.

zuhause trainieren

Zuhause trainieren kann jeder!

Das waren meine Top 5 Übungen..Jetzt gibt es keine Ausreden mehr. Probiert, die aufgelisteten Übungen einfach mal aus.Ich wünsche dir viel Spaß beim umsetzen.

Artikel:Zuhause trainieren-Die Top 5

Das könnte dich auch interessieren

Meine Empfehlung

Diät Tipps-erfolgreich Abnehmen

Low Carb Produkte- Die Fakten

%d Bloggern gefällt das: