Nike Air Force

Allgemeines zur Brand Nike

Im Jahre 1962 wurde die Firma Nike gegründet. Der Gründer von Nike hieß Phil Knight und hat am Anfang seiner Karriere sehr klein anfangen, unter anderem hat er selber Schuhe verkauft. Seine ersten Schuhe waren tatsächlich von Onitsuka (Asics) die er zum damaligen Zeitpunkt verkaufte. Phil war leidenschaftlicher Läufer und entdeckte sein Interesse an Laufschuhe sehr schnell.

Zusammen mit seinem Trainer Bill Bowermann entwarfen sie ihren ersten gemeinsamen und speziellen Schuh, der im Jahre 1972 erstmals erschien. Das Besondere an diesen Schuhen war die Eva-Mittelsohle, die Leichtigkeit und das wasserabweisende Material dieser Laufschuhe. In folgenden Jahren entwickelte Nike viele weitere Modelle mit speziellen Technologien wie das Zoom-Air-Dämpfungssystem.

Im Laufe der Zeit wurde das Hauptaugenmerk von Nike die Produktion von Lauf- und Sportschuhen, zeitgleich entwickelte Nike auch Sneakers, die in normalen Alltag bzw. in der Freizeit getragen werden können.

Ein sehr bekanntes Modell war der Nike Air Force 1. Dieser stylische Sneakers sorgte für viel Aufmerksamkeit und ist bis heute einer der beliebtesten Schuhe weltweit. Nicht umsonst wurden die Exemplare weltweit massenhaft gekauft und oft von Konkurrenten gefälscht, viele haben ihn kopiert, doch keiner kam an das Original heran.

Der Erfolg der Nike Air Force Sneakers spricht eindeutig und genau um dieses Thema, dreht sich der heutige Artikel. Im nächsten Part geht es mit der Geschichte der Nike Air Force weiter.

Nike Air Force -Geschichte und Entstehung

In diesem Abschnitt gehen wir auf die Geschichte und Ursprung des Nike Air Force 1 ein. Die Vergangenheit und die ganze Story um den super Sneaker ist sehr spannend und lehrreich. Deshalb haltet die Augen offen und liest fleißig weiter.

Da Nike eine spezielle Air Technologie für Laufschuhe entwickelte und auch extrem erfolgreich war, dachte man sich diese Technologie für anderen Sportarten umzusetzen.

In diesem Fall war es Basketball. Zu den damaligen Zeitpunkt war Basketball extrem populär und die körperliche Belastung, war ebenfalls sehr hoch. So dachte sich Nike, die Air Technologie bei Basketballschuhen zu testen. Ja richtig, der Nike Air Force 1 ist ursprünglich ein Basketballschuh, somit wurde der erste Air Force 1 geboren.

Im Jahre 1982 kam der erste Prototyp heraus, der speziell für Basketballspieler wie Moses Malon und andere Basketballstars entwickelt wurde. Da die Basketballspieler eine relativ große Reichweite besaßen und extrem beliebt sind, wurden die Schuhe dadurch viel bekannter, dementsprechend wuchs die Nachfrage immer mehr und mehr.

Einige Einzelhändler aus Baltimore zeigten starkes Interesse an den Schuhen und konnten Nike schließlich dazu bewegen, neue Modelle, in verschiedenen Designs und Farben herzustellen.

Anfangs waren die Treter nur an der Ostküste bekannt, aber in laufe Zeit schwappte der Trend über ganz Amerika. Es dauert nicht lange und schwups wurde die Hip-Hop-Szene auf die Nike Air Force 1 aufmerksam.

Viele Rapper trugen die Schuhe und rappten unter anderen darüber, ein krasseres Marketing gibt es wohl kaum. Der Hype wuchs kontinuierlich an und schwappte schließlich nach Europa rüber.

Im Jahre 2013 ist in Deutschland der Sneaker Hype ebenfalls angekommen und sorgte für viele Schuhfans funkelnde Augen. Auch die deutschen Rapper erwähnen die Sneakers in Ihren Songs, was zusätzlich die Bekanntheit des Schuhs pusht. Seit diesem Zeitpunkt wurde etliche Designs entwickelt und produziert.

Heute gibt es den Nike Air Force 1 in der high, low und mittel top- Variante. In den 38 Jahren wo der Sneaker auf dem Markt ist wurden 1800 Schuhmodelle produziert. Besonders der weiße Air Force 1 ist einer der beliebtesten Exemplare. Bis heute wächst die Popularität stetig an und wird für lange Zeit auch so bleiben.

Designer des Nike Air Force 1

Der Mann, den wir den außergewöhnlichen Design des Schuhs verdanken, heißt Bruce Kilgore. Bruce Kilgore war ehemaliger Designer und Bildhauer und kam 1979 zu Nike. Seine weiteren Designwerke bzw. Meisterwerke waren Air Jordan 2, Air 180 und Sock Racer.

Empfehlenswerte Modelle

In folgenden stellen wir euch zwei verschiedene Exemplare für jede Kategorie vor (Herren, Damen und Kinder) . Es gibt natürlich ein Haufen anderer Modelle, jedoch nennen wir hier nur einige Beispiele. Deswegen seien sie nicht sauer, wenn ihre Lieblings-Sneaker nicht dabei sind.

Herrenmodelle

Nike Air Force 1 Low Top

Wir kommen zur absoluten Elite und Klassiker, der Air force 1 für Herren ist eine Legende unter den Sneakers und darf in keinen Schuhschrank fehlen. Das Obermaterial besteht aus Leder und das Innenmaterial aus hochwertigen Textil und deutet auf eine spitzen Qualität. Die Sohle ist aus Gummi und der Verschluss muss mit Schnürsenkel verschlossen werden.

Bei dieser Version werden klassische Elemente mit modernen verschmolzen und machen dies zu einem Unikat.Die low Top Variante bietet optimale Bodenhaftung.

Der Nike Air Force 1 verfügt eine saubere, schlankere und geriffelte Lederkante. Dadurch kommen die Details des einzigartigen Designs zum Vorschein und sorgen für optische Finesse.

Das Obermaterial wurde an bestimmten Positionen mehrlagig vernäht, um eine lebenslange Haltbarkeit zu garantieren. Die besonderen Einlagen gewährleisten Atmungsaktivität und halten die Füße frisch und trocken egal bei welcher Jahreszeit.

Eine Legende die in die Hall of Fame der Sneaker gehört. Für knappe 110 Euro könne sie sich ein Schuhpaar gönnen. Mit mehreren tausenden Bewertungen spricht die Kundenrezension in den Onlineshops eine eindeutige Sprache.

Die Qualität ist super und der Nike Air Force 1 hält ziemlich lange. Wir können diesen Superstar nicht vorenthalten, deshalb sichert euch unbedingt ein Paar, falls ihr das noch nicht getan habt. Von uns ein klares Ja und Daumen nach oben.

Quellenangabe des Videos :
NED SADIKAJ

Nike Air Force 1 High Top

Wir kommen zum zweiten all time Klassiker nämlich den Air Force 1 in der High top Version. Dieser hammergeile Basketballschuh, ist ein echter Hingucker und zieht regelrecht alle Blicke auf sich, vor allem das Nike Symbol sticht heraus. Das High top Modell gibt es in den Farben schwarz und weiß.

Vom amerikanischen Präsidentenflugzeug inspiriert, bietet der Schuh eine optimale elastische Dämpfung, was für mehr Komfort des Schuhträgers sorgt. Genau wie das Low top Modell wird für eine Atmungsaktivität der Füße garantiert, dadurch bleiben die Füße trocken.

Vom berühmten Basketballschuh und zum Kultschuh in der Hip-Hop-Szene ,dieses Exemplar lohnt sich und darf nicht in deiner Schuhsammlung fehlen. Von uns eine glasklare Empfehlung.

Damenmodelle

Nike Air Force 1 Damen (mehrfarbig)

Nun kommen wir in die Mädelsabteilung und präsentieren euch ein wirkliches Schmuckstück für unsere Ladys. Dieser stylische und fancy Air Force Sneaker lässt ebenfalls, alle Blicke auf sich ziehen. Das Muster des Schuhs sieht extrem farbenfroh aus und trifft genau den Geschmack unserer weiblichen Schuhträger.

Die Farbkombination besteht aus weiß (vordere teil), Pink mit weißen Sternen(mittlere Teil) und Silber mit weißen Punkten(hintere Teil). Im vorderen Teil oben, befinden sich Luftlöcher, sodass der Schuh mit frischer Luft von draußen versorgt werden kann, dadurch bleiben Ihre Füße atmungsaktiv und schwitzen nicht unnötig.

Das Obermaterial besteht aus Stoff plus Leder und beim Berühren der Oberfläche fühlt sich das Material extrem glatt an. Die Sohle besteht aus Gummi und auch bei diesem Modell, muss der Basketballschuh per Schnürsenkel verschlossen werden.

Leider ist der Damenschuh nicht wasserdicht und sollte daher nur an trockenen und sonnigen Tagen getragen werden. Für unsere weiblichen Sneaker -liebhaber auf jeden Fall ein muss.

Nike Air Force 1 Damen Schwarz

Dieses Schmuckstück darf auch nicht unserer Sammlung fehlen. Der Nike Force 1 für Damen in der schwarzen Edition,sieht schlicht und elegant aus. Die pinken Elemente im Versenbereich des Damenschuhs, verstärken noch extra den Kontrast zwischen Schwarz und Pink.

Eine wirklich geile Kombination die unsere Ladys lieben werden. Das pinke Nike Air Logo befindet sich oberhalb der Schnürsenkel und zieht die Augen des Betrachters auf sich. Die Sohle besteht aus Gummi und hat die Farbe Rosa(sehr hell). Wie bei jedem Air Force Modell hat die Sohle das Nike Logo eingraviert. Der Preis für dieses Modell ist leider recht teuer, für knapp 200 Euro kann man diese Rarität erwerben.

Aktuell sind 29 positive Onlinebewertungen im Onlineshop und 85 Prozent vergaben fünf Sterne. Die meisten Kunden waren trotz des hohen Preises extrem zufrieden und empfahlen den Nike Sneaker weiter. Ein wirklich schickes Ding, das in unserer Liste nicht fehlen darf.

Kindermodelle

Nike Air Force Kinder/Unisex

Wir empfehlen für unsere kleinen Racker diesen Nike Air Force 1 Kinderschuh. Genau wie das erste beschriebene Modell gibt es die Ausführung als Kinderschuh Version. Aktuell gibt es den Kinderschuh in den Farben schwarz und weiß.

Wer das weiße Modell bevorzugt sollte natürlich bedenken, das Kinder nicht ganz so sorgsam mit den Schuhen umgehen. Von daher sollte man vielleicht überlegen sich ein schwarzes Schuhpärchen anzuschaffen. Oder falls es doch weiß sein sollte, könnte man zusätzliche ein Pflegeset für weißes Leder dazu kaufen.

Auf dieses Thema gehen später nochmal näher ein, doch jetzt zurück zum eigentlichen Thema. Dieser Klassiker kostet ca. 110 Euro und kann vom weiblichen und männlichen Kids getragen werden, deshalb auch die Bezeichnung Unisex. Jetzt kommen wir zum absoluten Highlight, nämlich die auffällige Kundenbewertung.

Mit fast 1800 positiven Kundenbewertung im größten und bekanntesten Onlineshop der Welt, macht dieses Exemplar seinen Namen alle Ehre.

81% der Kunden vergaben satte fünf Sterne. Somit ist auch dieser Air Force 1 für Kinder ein absoluter Bestseller. Die standardmäßigen Funktionen des Nike Air Force Schuhs sind hier auch enthalten. Für eure Kinder ein Bomben Produkt mit guter Qualität. Sehr zu empfehlen und seinen Preis Wert.

Nike Air Force 1 Kids/Girls edition

Für die weiblichen und jüngere Generation haben wir ein feines und schickes Schuhmodell, dass wir euch nicht vorenthalten möchten. Dieser pinker Augenfang macht die Treter zu einer regelrechten Augenweide.

Die Kombination aus schwarz, weiß und pink ergänzen unglaublich gut. Die Farbauswahl wurde perfekt abgestimmt und regt die Aufmerksamkeit der Girls auf sich. Die Sohle hat die Farbe Schwarz und wie bei jedem Nike Schuh wurde das Nike Logo eingraviert.

An der Ferse des Schuhes wurde eine Nike Logo mit Herzchen Style platziert, dieses kleine aber feine Detail zeichnet das Modell aus. Oberhalb der Schnürsenkel befindet sich ein Schwarz-Weiß Markenlogo und setzt ebenfalls gute Akzente für die Optik des Kinderschuhs.

Wer die pinke Farbe nicht so mag, kann auch die schwarze Variante als zweite Option auswählen. Auch dieser Nike Air Force 1 Schuh ist ein echter Trendsetter. Die schwarz- und weiß Kombination passt perfekt zusammen und die pinke Rose am Fersenbereich zeichnet den Nikes Schuh aus. Für einen Preis von 83 Euro kann man wirklich nicht viel falsch machen und getrost ein Pärchen in den Warenkorb legen.

Wie pflege ich Nike Air Force 1 Sneakers?

Auch wie andere Schuhe brauch auch Nike Air Force 1 eine Reinigung und regelmäßige pflege. Ganz besonders die weißen Sneakers müssen in gewissen Abständen mit einer Pflege-Schuhcreme eingeschmiert bzw. versorgt werden. Dadurch schauen die beliebten Nike Sneaker sauberer und halten dadurch auch länger.

Bitte wäschst nicht eure Air Force Schuhe in der Waschmaschine, das kann fatale Folgen haben. In schlimmsten Fall gehen die Schuhe kaputt oder auch die Waschmaschine kann Schäden davon tragen. Nur Schuhe die komplett aus Synthetik bestehen können gewaschen werden, da aber Nike Sneakers auch aus Leder bestehen, ist das eher kontraproduktiv. Und sollte daher vermieden werden.

Achtet darauf und eure edlen Treter bleiben euch länger erhalten. In folgenden, werden wir euch zwei gute Produkte aufzeigen, die ihr selbstverständlich für die Pflege der Schuhe benutzen könnt.

Collonil Sneaker White Schuhpflege

Der Sneaker White Schuhpflege von Collonil ist ein kostengünstiges und effektives Produkt, um seine Schuhe wieder glänzend weiß zu bekommen. Dieses Schuhpflegeprodukt, eignet sich hauptsächlich, für Schuhe/Sneaker die aus Leder gefertigt sind.

Für 7,50 Euro und mit einer Kundenbewertung von 480 Stimmen, die fast nur aus positiven Kommentaren stammen, ist man damit wirklich gut bedient. Klein, günstig und fein perfekt für das Sneakerlein.

Sneaker Cleaner – Reinigungsset für Schuhe

Das Sneaker Cleaner Set ist ein Allround-Paket, die ihre Sneaker zum Glänzen bringen und allgemein gründlich reinigen. In dem Set sind zwei Bürsten, das Reinigungsmittel und ein Mikrofasertuch enthalten. Der Sneaker Cleaner eignet sich für viele verschiedene Materialarten und machen dies zu einem richtigen Alleskönner.

Welche das genau sind können sie von der Produktbeschreibung entnehmen. Die Inhaltsstoffe des Reinigungsmittels sind 100 % natürlich und schützen ihre Schuhe, die Farbe bleibt ebenfalls erhalten und Bakterien, die unangenehme Gerüche verursachen werden erfolgreich entfernt. Mit diesem Bestsellerprodukt bekommt man für 20 Euro ein gutes Reinigungsset, das Ihre Sneaker zu neuen Glanz verhelfen.

Stinkende Schweißfüße durch Sneakers-Tipps und Tricks

Diejenigen die oft Nike Air Force 1 Schuhe im Sommer tragen, beklagen sich oft über Schweißfüße, nun ja es ganz normal, dass die Füße schwitzen. Denn das Material der Nike Sneakers bestehen aus einem dickeren/robusten Material, das hat zur Folge, dass der Fuß schneller ins Schwitzen kommt.

An sich sind die Air Force 1 Schuhmodelle atmungsaktiv, aber hin und wieder schwitzen die Füße doch stärker und verursachen, unangenehme Gerüche.

Wir können sie beruhigen, das ist nicht weiter schlimm, sondern eigentlich ganz normal. Das Beste, was sie machen können ist, dünne Bambus Socken zu tragen. Baumwolle Socken nicht sind für Füße die stark schwitzen nicht so geeignet. Der Vorteil der Bambus Socken ist die antibakterielle Wirkung der Fäden und das dünne, atmungsaktive Material.

Ein wirklich geiler Tipp den wir euch empfehlen können. Angenommen der Sneaker fängt langsam an zu stinken, dann hilft hier noch zwei weitere Tricks, damit der Schuh erträglicher riecht. Tipp Nummer eins: verwende ein Fußdeo.

Tipp Nummer zwei: tue ein Tee Beutel deiner Wahl in deinen Schuh hinein. Die Teebeutel immer dann reintun, wenn die Schuhe nicht getragen werden, somit riecht der Schuh nicht nach Schweiß, sondern nach Rooibos Vanille 🙂

Der Teebeutel saugt den Schweißgeruch komplett auf und versprüht gleichzeitig sein Aroma. Nun Ja das waren unsere zwei Tipps, ansonsten fällt uns auch kein weiterer ein. Falls garnichts hilft, sollten Sie ein Arzt aufsuchen, der kann vielleicht mehr helfen.

Abschluss und Fazit

Wir führten hier einige Exemplarbeispiele für das weibliche Geschlecht, männliche und natürlich für unsere Kleinen unter uns. So sollte für jeden etwas dabei sein und jeder glücklich werden. Es gibt viel mehr Modelle jedoch würde, das unseren Rahmen sprengen und der Artikel würde niemals zum Ende kommen.

Wer viel Wert auf seine äußeres legt und stylische Schuhe sucht, der sollte unbedingt die obengenannten Modelle abchecken, die sind der absolute Wahnsinn. Das Getslim24 Team kann zum Kauf des trendigen Sneakers nur „Ja „sagen. Ob sich der Kauf von Nike Air Force 1 Schuhen lohnt, muss jeder letztendlich für sich entscheiden.

Aber ein muss man sagen mit den Nike Air Force 1 hat Nike ein wirkliches Meisterwerk vollbracht, der seines gleichen sucht. In unseren Augen sind die Treter absolut in Trend und bei jungen Leuten mega beliebt.

Es gibt fast keinen auf der Welt, der diese Nike Schuhe nicht kennt. Unglaublich, nicht wahr? Der Grund liegt klar auf der Hand, die Firma Nike weiß sich zu vermarkten und holt sich nicht umsonst bekannte Celebrities und super Sportler, die über gigantische Reichweite verfügen.

Dadurch ist effektives Marketing möglich und die Bekanntheit des Bestellers kann enorm vorangetrieben werden. Jetzt äußern wir uns kurz zur Preisgestaltung des Nike Klassikers und sind zum folgenden Entschluss gekommen.

Ganz ehrlich die Preise für diesen Nike Klassiker finden wir völlig in Rahmen und absolut angemessen. Markenschuhe sind generell etwas teurer und waren es immer schon.

Man muss auch sagen die Qualität ist wirklich hervorragend und ich mein bekannte Rapper , Basketballer und viele andere Prominente tragen diese Dinger. Das sagt wohl einiges über die Schuhe aus. Also muss an den Mythos der edlen Treter wohl etwas Wahres dran sein, oder nicht?

Wer stylische und hochwertige Sneakers Sucht ist hier genau richtig und sollte sich nicht unnötig den Kopf zerbrechen, sondern einfach mal probieren.

Egal ob jung oder alt, männlich oder weiblich, dick oder dünn, dumm oder intelligent es gibt für jeden das passende Schuhpaar. Denn fast jeder liebt den Nike Air force. Falls sie zu denen gehören, den das nicht gefällt und ihren Schuhgeschmack garnicht entspricht, können wir das absolut nachvollziehen.

Denn die Interessen und Geschmäcker sind unterschiedlich bzw. individuell. Die meisten Modelle werden von der Zielgruppe zwischen 13 und 45-Jährigen getragen und spricht somit nicht jede Altersklasse an.

Für alle anderen die nicht das notwendige Kleingeld haben, zum Beispiel Teenager und Kids, sollten eher günstigere Modelle in Betracht ziehen und günstiger heißt nicht unbedingt schlechter :).

Puh das war ein langer Artikel aber jetzt kommen wir allmählich zum Ende des ausführlichen Ratgebers. Wir hoffen, der Ratgeberartikel hat Ihnen gefallen und Sie konnten die nötigen Informationen bekommen, die sie gesucht haben. Also liebe Leser, bis zum nächsten Mal. Wir wünschen euch frohes schaffen und happy Shopping 😛

Hast du diese Ratgeber über Laufschuhe von Nike, Adidas und Co gelesen? Wenn nicht dann wirds aber Zeit! Hier eine Übersicht👇

heinzmonck
Letzte Artikel von heinzmonck (Alle anzeigen)
%d Bloggern gefällt das: