Trainingsgeräte für Zuhause

Sportgeräte für zu Hause im Überblick

Die Fitness Branche wächst und besonders das Training für zu Hause im eigenem Homegym erfreut sich immer größerer Beliebtheit unter den Menschen. Dafür gibt es mittlerweile viele verschiedene Trainingsgeräte, die das häusliche Trainingserlebnis noch einmal stark verbessern können. Wir haben davon einmal fünf unterschiedliche Trainingsgeräte unter die Lupe genommen und haben ihre Tauglichkeit geprüft.

1. Trainingsgerät-ArtSport Laufband Speedrunner 3500

Beim ersten der Trainingsgeräte in unserem Test handelt es sich um ein Laufband. Der ArtSport Speedrunner bietet eine hervorragende Möglichkeit, seine Ausdauer zu Hause gezielt zu trainieren und einige Kalorien extra zu verbrennen.

ArtSport verbaut bei seinem Laufband eine stabile Konstruktion aus überwiegend Metall und Kunststoff. Bei einem Gewicht von 63 kg bei den Maßen 159 × 74 × 130 (T × B ×H) steht der Speedrunner sehr stabil auf dem Boden und kann so bis zu 150 kg an Gewicht tragen.

Das Gerät wird von einem starken Motor angetrieben, wodurch eine Geschwindigkeit von bis zu 14 km/h erreicht werden kann. So können auch fortgeschrittenere Läufer ihre Ausdauerläufe in ihrer Geschwindigkeit absolvieren. Des Weiteren verfügt der Speedrunner über ein hochauflösendes LCD-Display, auf dem man verschiedenste Daten zu seinem Training ablesen kann.

Zum Beispiel lassen sich so bequem die Trainingsdauer, die Distanz oder der Kalorienverbrauch optimal erkennen. Außerdem sind dort bis zu 24 automatische Programme einzustellen, sodass man frei seine jeweilige Ausdauereinheit wählen kann.

Um das Training noch anspruchsvoller zu machen, kann man zudem noch zwischen drei Steigungsstufen wählen, die sich ganz einfach mit den Direktwahltasten neben dem Display einstellen lassen. Auch für kleinere Räume ist der Speedrunner von ArtSport eine sehr gute Option, da er sich mit wenigen Handgriffen bequem einklappen lässt, sodass er in jede Ecke passt.

Fazit zum ArtSport Laufband Speedrunner 3500


Laufbänder gehören zu den beliebtesten der Trainingsgeräte. Für ca. 480,00 € erhält man mit dem Artsport Speedrunner 3500 ein wirklich sehr gutes Gerät für den heimischen Trainingsraum. Es ist sehr kompakt, bietet viele verschiedene Trainingsoptionen und Programme und ist so ein hervorragendes Trainingsgerät, um von zu Hause aus, seine Ausdauer und Muskeln zu trainieren.

Daher geben wir dem Speedrunner eine klare Kaufempfehlung, da man besonders für solch einen guten Preis, nicht viel mehr von einem der Trainingsgeräte erwarten kann. Hier können Sie den Speedrunner 3500 kaufen.👇

Quellenangabe des Videos:andreaskerner

2.Trainigsgerät- HAMMER Finnlo Ergometer Exum

Auch beim zweiten Produkt unserer Trainingsgeräte in diesem Test handelt es sich um ein super Gerät, um die Kraftausdauer und das Herzkreislaufsystem effektiv zu trainieren. Dabei handelt es sich um ein Fahrradergometer von der Firma Hammer.


Auch bei dem Ergometer verbaut Hammer hochwertige Materialien und Konstruktionen. Mit einem Gewicht von über 40 kg bei den Maßen 102 x 55 x 125 cm (L x B x H) steht das Exum Ergometer enorm stabil und wackelt in keiner Weise. Dazu tragen auch die vier rutschfesten Füße bei, durch die das Hammer Fahrrad ein Gewicht von bis zu 150 kg tragen kann.

Auch der bequeme Sitz ist in mehreren Stufen verstellbar, sodass Menschen jeder Größe und Gewicht darauf trainieren können. Auch bei den Funktionen hat sich Hammer einiges an Gedanken gemacht. So ist auch hier ein hochauflösendes LCD verbaut, auf dem man während des Trainings alle wichtigen Leistungsdaten ablesen kann.

Außerdem sind in dem Speicher des Computers bereits viele verschiedene Programme vorinstalliert, sodass wirklich jeder sein passendes Training auswählen kann. Darunter kann man zwischen verschiedene Profilen, wie Berg- oder Talfahrten, mit unterschiedlichen Pulsobergrenzen wählen.

Die Herzfrequenz kann dabei auch ganz einfach auf dem Display ablesen, wodurch man in Verbindung mit den Programmen sein Herzkreislaufsystem gezielt verbessern kann. Des Weiteren kann man bis zu einer Leistung von 400 Watt trainieren, wodurch auch Fortgeschrittene problemlos an ihre Grenzen kommen können. Überzeugen Sie sich hier von Qualität des Hammer Ergometers.

Fazit zum HAMMER Finnlo Ergometer Exum

Auch das zweite der Trainingsgeräte, das Fahrradergometer von Hammer, konnte uns auf ganzer Linie überzeugen. Die enorme Stabilität und die vielen verschiedenen Trainingsprogramme, besonders für die Gesundheit des Herzens und der Ausdauer, bieten eine klasse Flexibilität beim häuslichen Training.

Für einen aktuellen Preis ab ca. 500,00 € erhält man so einen guten Allrounder für das Homegym. Wer Fahrrad Fahren mag, sollte sich deswegen unbedingt einmal das Hammer Ergometer ansehen.

3.Christopeit Multistation Station Profi Center

Das dritte Produkt der fünf Trainingsgeräte für das eigene Homegym ist die Multistation für effektiven Muskelaufbau von der Firma Christopeit. Mit über 45 Übungsmöglichkeiten ist sie ein optimales Gerät, um den ganzen Körper anhand verschiedenster Kraftübungen zu trainieren.

Mit einer Größe von insgesamt 179 x 151 x 197 cm (L x B x H) bei einem Gewicht von beinahe 140 kg gehört die Multistation definitiv zu einem der größten Trainingsgeräte in unserem Test. Dafür bietet sie jedoch auch umso mehr. Die dicke Stahlrohrkonstruktion kann ein Körpergewicht von bis zu 130 kg aushalten und jegliche Sitze und Polster sind höhenverstellbar.

So kann eine Person jeder Größe bequeme seine Übungen absolvieren. Außerdem wurden die Winkel der Polster und Sitzflächen so konzipiert, dass die enorm rückenschonend sind. Mit etlichen Übungen für die Brust, Arme, Beine oder den Rücken ist die Profi Center Station ebenfalls die flexibelste aller fünf Trainingsgeräte.

Neben den klassischen Kraftübungen, wie Bankdrücken, Dips oder Klimmzüge lassen sich auch noch viele andere Trainingsvarianten, wie Butterflys oder ein Stepper für die Ausdauer, in das häusliche Trainingsprogramm integrieren.

Die verschiedenen Übungen lassen sich innerhalb weniger Sekunden umstellen. Außerdem sind weitere Griffe für den Seilzug mit im Lieferumfang integriert, wodurch man problemlos den gesamten Körper trainieren kann. Des Weiteren befindet sich in der Mitte ein Gewichtsturm, der bis zu 70 kg an Gewichten bereitstellt.

Das Gewicht ist in 5 kg Abstufungen unterteilt und lässt sich ebenfalls problemlos anhand eines sehr stabilen Sicherheitsstiftes verstellen. Diverse Sicherheitsfunktionen, wie die rutschfesten Platten, stabile Konstruktionen und die kunststoffummantelten Seile machen das Produkt auch bei starker Nutzung enorm langlebig.

Fazit zur Christopeit Multistation Station Profi Center


Für einen aktuellen Preis auf Amazon von ungefähr 430,00 € erhält man ein superpraktisches Trainingsgerät für zu Hause, mit dem man den gesamten Körper perfekt belasten kann. Mit über 45 Übungen für alle Muskelpartien und die Ausdauer, sowie einer sehr guten Verarbeitung ist die Multistation von Christopeit ein wahrer Alleskönner.

Trotz der Größe und des schwierigen Zusammenbaus am Anfang ist die Station definitiv sein Geld wert, da es eines der umfassendsten Trainingsgeräte ist, die wir jemals testen durften. Hier können Sie sich die Qualität und die verschiedenen Übungen ansehen.👇

4.Trainigsgerät-HAMMER Fitness-Trampolin JumpStep


Beim zweiten Fitnessprodukt von Hammer handelt es sich um ein Trampolin, das für ein effektives Bein und Ausdauer Workout konzipiert wurde. Mit drei verschiedenen Workout Videos, die mitgeliefert werden, wird das Cardio Training zu einem wahren Erlebnis.

Hammer ist für ihre gute Verarbeitung und Sicherheit bekannt und das zeigen sie auch hier. Eine sehr stabile Konstruktion, hochelastische Gummizüge und eine Sicherheitsabdeckung am Rand tragen zu der Maximalbelastung von über 100 kg bei. Dabei wiegt das Trampolin gerade einmal 23 kg bei(L x B x H): 55 x 134 x 144 cm.

Die eigentliche Innovation an diesem Trampolin ist jedoch das Steppboard und dazugehörige Handgriffe. Diese lassen sich innerhalb von wenigen Sekunden montieren. Durch diese Erhöhung lassen sich anhand der mitgelieferten Videos hochintensive Trainingseinheiten absolvieren.

Dabei ist das Training um bis zu 70 % effektiver als Laufen und man verbrennt innerhalb von 25 Minuten bis zu 550 kcal. Die Handgriffe sind höhenverstellbar, sodass eine Person jeder Größe problemlos sein Workout absolvieren kann. Des Weiteren ist das Steppboard rutschfest und enorm gelenkschonend.

Dadurch lasse sich Beweglichkeit, Koordination und Balance sehr gut verbessern, wobei man gleichzeitig noch die Gelenke schont. Wer ohne Stepboard springen will, kann dieses mit nur wenigen Handgriffen demontieren. Über diesen Link können Sie sich vom Produkt auf Amazon überzeugen.

Trampolin Trainingsgerät

Fazit zum HAMMER Fitness-Trampolin JumpStep


Das innovative Trampolin von Hammer bietet eine der besten Möglichkeiten aller Trainingsgeräte, schnell und einfach viele Kalorien zu verbrennen. Für einen Listenpreis von ca. 250,00 € kann man sich dieses Produkt der Trainingsgeräte kaufen.

Die mitgelieferten Videos bieten eine tolle Abwechslung und machen je nach Workout, Cardio, Dance oder Shape, richtig Spaß und stärken zugleich deine Beinmuskulatur. Für ein kleines Workout zwischen durch bietet das Trampolin die perfekte Möglichkeit mit viel Flexibilität bei der Ausführung.

5. Trainingsgerät – SportPlus Rudergerät

Beim letzten Produkt der Trainingsgeräte in unserem Test handelt es sich um eines der klassischsten Kraftausdauergeräte für zu Hause, das Rudergeräte. Mit dem Modell von Sportplus lassen sich sehr fordernde Workouts mit besonderem Fokus auf das Herzkreislaufsystem und die Kraftausdauer absolvieren.

Mit einem Gewicht von über 31 kg und der enorm stabilen Konstruktion aus vorwiegend Metall und Kunststoff steht das 190 x 51 x 77 cm (L x B x H) große Gerät sehr stabil auf dem Boden. Auch stärkere Züge und Ruckbewegungen lassen es nicht wackeln, wodurch es eine maximale Tragkraft von über 150 kg hat.

Auch die Rollschiene ist ausreichend lang, sodass auch größere Menschen auf dem SportPlus trainieren können. Der Sitz ist mit einer modernen Kugellagerkonstruktion ausgestattet, wodurch er ganz geschmeidig über die Schienen rollt, ohne Störungen während des Trainings zu verursachen.

Des Weiteren verfügt das Rudergerät über ein LCD Display, auf dem alle wichtigen Daten, wie Zeit, Distanz oder Kalorienverbrauch, angezeigt werden. Zudem kann man einen optional erhältlichen Brustgurt mit dem Display verbinden, damit man ebenfalls seine Herzfrequenz angezeigt bekommen kann.

Der frei einstellbare Widerstand beim Rudern wird mit einem modernen Magnetbremssystem bei einer Schwungmasse von ca. 8 kg erzeugt. Dadurch wird ein flüssiger und angenehmer Ruderzug erzeugt. Wer nicht all zu viel Platz hat, ist auch mit diesem der Trainingsgeräte gut beraten, da man es einfach zusammenklappen und mithilfe der Rollen transportieren kann.

Quellenangabe des Videos:
Ruderathlet – Gesund durch Rudern

Fazit zum SportPlus Rudergerät


Das Sportplus Rudergerät ist besonders dann eine gute Wahl unter den Trainingsgeräten, wenn man viel Wert auf die eigene Kraftausdauer legt und sein Herzkreislaufsystem trainieren möchte.

Für aktuelle 300,00 € kann man es bei Amazon erwerben, was für die vielen Vorteile, die das Rudern liefert, ein sehr guter Preis ist. Uns konnten vor allem die gute Verarbeitung und Flexibilität des Rudergeräts überzeugen. Vor allem da Rudern über 80 % aller Muskeln im Körper beansprucht, ist es eine tolle Wahl und erhält eine klare Kaufempfehlung von uns.

Sehen Sie sich alle weiteren Informationen zum SportPlus Rudergerät hier an.👇

Allgemeines Fazit zu den Trainingsgeräten

Wer sich zu Hause fit halten möchte, kommt einigen Trainingsgeräten nicht vorbei. Diese bieten zahlreiche Vorteile, wie das effektive Training der Ausdauer oder die große Anzahl an Programmen und Workouts, die man mit ihnen durchführen kann. Außerdem sind sie oft relativ preiswert, was das überteuerte Fitnessstudio schon fast überflüssig macht.

Doch beim Kauf eines solchen Trainingsgerätes sollte man unbedingt darauf achten, auf welche Art von Training man besonderen Wert legt. Will man vor allem seine Ausdauer von zu Hause aus stärken, sollte man zu dem Laufband von ArtSport oder dem Hammer Fahrradergometer greifen.

Beide bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten, um die Ausdauer und das Herzkreislaufsystem effektiv zu fördern. Beim Thema Kraftausdauer ist das Ruderergometer ganz klar vorne, da es über 80 % aller Muskeln im Körper anspricht.

Wer in kurzer Zeit jedoch viele Kalorien verbrennen will und zugleich noch richtig Spaß bei einem lebhaften Training haben will, sollte eher zum Trampolin von Hammer greifen, was genau diese Voraussetzungen erfüllt. Bei reinem Muskelaufbau ist die Multistation definitiv die beste Wahl aller fünf Trainingsgeräte, da man hier bei über 45 Übungen jeden einzelnen Muskel in Körper hervorragend trainieren kann.

Im Grunde genommen bieten alle fünf Trainingsgeräte eine sehr gute Ergänzung für das Homegym und bringen viele Vorteile mit sich. Vor allem wegen des oft sehr geringen Preises sind sie alle definitiv eine Empfehlung von uns, da sie den ganzen Körper effektiv trainieren.

Mehre relevante Themen:

heinzmonck
Letzte Artikel von heinzmonck (Alle anzeigen)
%d Bloggern gefällt das: