Reebok Laufschuhe

Reebok Laufschuhe – Schritt für Schritt Innovation und perfekter Halt

Der amerikanische Sportartikelhersteller Reebok hat eine lange Firmengeschichte, auf die er verweisen kann. Gegründet wurde die Marke ursprünglich in Großbritannien als Familienunternehmen. Dieses lieferte für die Olympischen Sommerspiele 1924 die Laufschuhe für die Athleten. Seinen heutigen Namen erhielt die Marke im Übrigen erst im Jahr 1958.

Unter diesem Markennamen wurden die Laufschuhe letztlich auch in den USA vermarktet. Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 1895 gegründet und gehört seit 2006 zur Adidas AG. Hergestellt werden unter der Marke Reebok neben Laufschuhen und anderen Sportschuhen auch Sportbekleidung sowie Sportaccessoires und sogar Modeartikel. Geeignet sind die Laufschuhe sowohl für das Outdoor- wie auch für das Indoor-Training.

Für jeden der passende Schuh

Das richtige Schuhwerk spielt beim Laufen eine entscheidende Rolle. Aus diesem Grund lohnt sich der Kauf der Reebok Laufschuhe. Von dieser Marke gibt es für jede Gelegenheit den passenden Laufschuh. Die Reebok Laufschuhe verfügen je nach Einsatzbereich über bestimmte Features, die den Reebok Laufschuh zu einem besonders gut geeigneten Sportschuh für die jeweilige Sportart machen.

Es gibt natürlich auch die Unterscheidung zwischen Laufschuhen für Herren, Laufschuhen für Damen und Laufschuhen für Kinder. Zudem gibt es Laufschuhe von dieser Marke fürs Joggen und auch fürs Ausdauerlaufen. Darüber hinaus gibt es von dieser Marke Laufschuhe. Die Reebok Laufschuhe sind je nach ihrem Einsatzzweck nicht nur mit verschiedenen Features ausgestattet.

Sie sind auch vom Material her sehr unterschiedlich. Dies trifft vor allem auf die Sohlen zu. Und auch spezielle Laufschuhe zum Joggen gibt es von Reebok. Diese Schuhmodelle dienen letztlich alle dazu, dass Männer, Frauen und Kinder temporeich auf guten Sohlen bzw. in guten Laufschuhen unterwegs sein können. Und zwar egal, ob es sich nun um Laufwettbewerbe geht oder um die private Joggingrunde.

Das Besondere an Reebok Laufschuhen

Neben speziellen Sohlen für die verschiedenen Laufsportarten und innovativen Materialien haben Reebok Laufschuhe je nach Modell viele Features. Die Marke war auch oftmals in der Branche ganz vorne dabei, wenn es darum ging, Innovationen zu entwickeln. Hierzu gehörte 1989 die von Reebok entwickelte Pump-Technologie.

Mit dieser Innovation konnte Reebok Ende der 1980er, Anfang der 1990er Jahre die gesamte Laufschuh-Branche revolutionieren. Das Besondere an den Pump-Laufschuhen ist, das diese über Luftkammern verfügen. Diese werden mit der Hilfe von einer kleinen im Schuh integrierten Pumpe befüllt.

Dank dieser innovativen Technik passen sich die Reebok Laufschuhe ideal dem Fuß des Trägers an. Vor allem, weil berühmte Sportler diese Reebok Laufschuhe trugen, errangen diese in den 1990er Jahren regelrechten Kultstatus.Dies haben die Laufschuhe von Reebok vor allem auch ihrem Aussehen zu verdanken.

Denn die Laufschuhe dieser Marke sind nicht klobig. Und das ist vor allem aus dem Grund bemerkenswert, weil diese Schuhe auf keinen Fall weniger gut sind, als die Laufschuhe, denen man ihre besondere Ausstattung durch Federung etc. ansieht.

Die Laufschuhe von Reebok sind so designt, dass sie leichtgängig und vor allem so gestaltet sind, dass sie auch bei schnellen Laufbewegungen nicht drücken und den Fuß einquetschen.

Es lohnt sich zudem mehrere Laufschuh-Modelle von Reebok miteinander zu vergleichen. Vor allem dann, wenn man eine ganz bestimmte Laufsportart ausüben möchte. Zu den weiteren Besonderheiten der Laufschuhe von Reebok gehört, dass einige Modelle eine Zwischensohle aus Floatride Energy Foam besitzen.

Diese Sohle sorgt für eine gute Dämpfung und verleiht dem Träger ein sicheres Laufgefühl. Die meisten Reebok Laufschuhe verfügen zudem über ein elastisches Obermaterial aus Flexweave-Gewebe. Dieses ist an den Stellen im Schuh eingearbeitet, wo sich die am meisten beim Laufen oder joggen beanspruchten Fußbereiche befinden.

Reebok Laufschuhe mit diesem innovativen Gewebe weisen noch eine Besonderheit auf. Sie sind extra leicht, was diese Schuhe für den alltäglichen Gebrauch sehr attraktiv macht. Die Laufschuhe dieser Marke verfügen zudem oft über eine Außensohle aus abriebfestem Carbongummi.

Zudem haben sie eine sogenannte Litestrike-EVA-Einlegesohle, die für die ideale Dämpfung und für gezielte Traktion zuständig ist. Stylisch sind die Laufschuhe von Reebok auch. Das heißt auch die Eitelkeit der Träger und Trägerinnen wird hier bedient.


Vielseitig verwendbar

Die Laufschuhe dieser Marke gibt es in verschiedenen Farben und mit verschiedenen Designs. Dies macht die Laufschuhe von Reebok sogar auch zu einem Rock tragbar. Und das wiederum bedeutet, dass Frauen zum Beispiel die Reebok Laufschuhe nicht nur im Fitnessstudio oder auf der Joggingstrecke tragen können, sondern auch in der Freizeit.

Sehr gut lassen sich die Reebok Laufschuhe natürlich zur Sportbekleidung tragen, die Reebok ebenfalls herstellt. Es gibt natürlich spezielle Modelle für die Nutzung auf dem Laufband und auch für die Joggingstrecke. In- und Outdoor werden bei den Laufschuhen von Reebok schon unterschieden.

Die verschiedenen Laufschuhmodelle verfügen über verschiedene Features, die jeweils für den gedachten Einsatzzweck in den Schuh integriert wurden. Kein Laufschuh ist dabei wie der andere. Neben den leichten Alltagsschuhen, mit denen sich auch mal schnell eine Joggingrunde beginnen lässt, ohne extra nach Hause zu fahren, gibt es auch spezielle Runningschuhe für Profis.

Dank der unterschiedlichen Modelle ist das nicht passende Schuhwerk zum Laufen keine Ausrede mehr. Selbst Winterlaufschuhe gib es von Reebok. Diese verfügen über ein wasserabweisendes Obermaterial und haben eine rutschfeste Sohle. Die Profi-Modelle verfügen über ein spezielles, dynamisches Design.


Nicht gerade günstig, aber eben gut

Reebok Laufschuhe gehören zu den beliebtesten Sportschuhen, die es gibt. Man findet Modelle, die sich bei einem Preis von ab 20 Euro bewegen. Hierbei handelt es sich meist um Modelle, die nicht aus der aktuellen Kollektion stammen.

Günstig kaufen kann man Reebok Laufschuhe auch auf Auktionsplattformen, aus zweiter Hand, also Secondhand. Die meisten Laufschuhe dieser Marke liegen bei einem Neupreis von ca. 40 Euro bis 70 Euro. Es gibt natürlich günstigere Modelle und auch etwas teurere Modelle.

Beim Preis kommt es bei den Sportschuhen natürlich auf die Ausstattung an. Ein Runningschuh für einen Profisportler ist deutlich höher eingestuft vom Preis her, als Alltagsschuhe bzw. Joggingschuhe dieser Marke.


Empfehlenswerte Modelle


Es gibt sowohl für Kinder, wie auch für Damen und für Herren empfehlenswerte Modelle.


Empfehlung für Herren

Ein schon viel getesteter Laufschuh von Reebok für Herren ist der Reebok ZQuick Dash. Dieses Modell ist ideal geeignet für Straßenläufer und ein sehr vielseitiger Laufschuh. Der ZQuick Dash von Reebok gehört zu den Runningschuhen, die Reebok anbietet. Der Schuh zeichnet sich durch seine hohe Strapazierfähigkeit aus und kann auch für ein anspruchsvolles Training in urbanem Terrain genutzt werden.

Der Laufschuh verfügt über eine robuste Außensohle und verfügt an den besonders beanspruchten Stellen über integrierte CRTekGummiverstärkungen. Diese sorgen für einen idealen Grip, auch auf hartem Untergrund.


Empfehlung für die Damen

Ein sehr guter Reebok Laufschuh für die Dame ist der Reebok Ahary Runner. Dieser Laufschuh bietet ein sehr angenehmes Tragegefühl und ist von guter Verarbeitung und in vielen Farben erhältlich.

Ideal ist dieser Schuh geeignet für Damen, die nur gelegentlich eine Runde auf dem Joggingpfad drehen. Dieser Laufschuh verfügt über eine sehr gute Dämpfung und lässt sich daher auch über längere Zeit und auf langen Strecken sehr gut tragen.

Empfehlung für Kinder
Der Trail Running Sneakers von Reebok, ist ein Kinderlaufschuh den es in verschiedenen Farben gibt. Dieses Modell ist niedrig geschnitten, sodass sich das Kind in diesem gut bewegen kann. Ein leichtes Abrollen ist in diesem Laufschuh für Kinder ebenfalls möglich.

Fazit
Reebok Laufschuhe gibt es in vielen Ausführungen, und zwar sowohl für Herren, für Damen und auch für Kinder. Praktisch für jede Laufsportart gibt es den passenden Laufschuh von Reebok.

Die Marke selbst hat viele Innovationen in den letzten Jahrzehnten auf den Weg gebracht, die letztlich auch dafür stehen, dass die jeweiligen Sportarten ausgeführt werden können, ohne dass die Schuhe stetig gewechselt werden müssen.

Das heißt, hat jemand vor in seiner Mittagspause bei der Arbeit vor eine Joggingrunde zu absolvieren, kann er dies in einem Reebok Laufschuhe Modell tun, die er am Morgen schon im Büro getragen hat. Viele Modelle sind auch alltagstauglich, also auch im Büro und in der Freizeit tragbar.

Hier kannst du mehr über Laufschuhe erfahren

heinzmonck
Letzte Artikel von heinzmonck (Alle anzeigen)
%d Bloggern gefällt das: