Brooks Laufschuhe

Die Geschichte ĂĽber Brooks Laufschuhe

Seit mehr als 100 Jahren existiert die Firma Brooks und wurde im Jahre 1914 in Philadelphia gegrĂĽndet. Am Karriereanfang des Unternehmens, konzentrierten sie sich auf Bade- und Ballettschuhe(1914), Baseballschuhe(1921),Rollerskates(1929), FuĂźballschuhe(1930),

Kinderschuhe(1938),Softballschuhe(1940) und noch viele weitere Schuhmodelle. Bis sie sich entschlossen in den Laufschuhe Markt einzusteigen. Bevor sie sich für den Laufschuh Markt entschlossen, war ein wichtiges Ereignis der Auslöser.

In Jahre 1972 hatte die Firma einen größeren Durchbruch und somit die Brooks Laufschuhe revolutioniert. Der Olympiateilnehmer Frank Shortner gewann die olympische Goldmedaille in München im Marathonlaufen.

Ab diesem Zeitpunkt wurde das öffentliche Interesse vom Laufsport weltweit geweckt und genoss dementsprechende Aufmerksamkeit. Von diesem Augenblick an versuchte das Unternehmen, sich auf einen Fachbereich zu spezialisieren, und zwar das Entwickeln von Brooks Laufschuhen.

Zusammen mit Spitzensportlern bzw. Experten ĂĽber Marathonlaufen wurden die ersten Laufmodelle entwickelt. Das erste richtige Laufschuhmodell von Brooks hieĂź Villanova, das im Jahre 1974 entwickelt wurde.

Drei Jahre später wurde das Modell: der Vantage erschaffen. In folgenden Jahren entwickelt das Unternehmen viele weitere Modelle. Die Technologie der Laufschuhe wurde immer besser und hat sich stetig weiter entwickelt.

Produktsortiment

Heute hat die Firma Ihren Hauptsitz in Seattle (USA) und ist ähnlich etabliert wie Asics, Adidas und Nike. Im DACH Raum mag das Unternehmen zwar nicht so bekannt sein, aber in laufe der Zeit sollte sich das Ändern. Brooks konzentriert hauptsächlich und die Ausstattung für Laufsportler bzw. Ausdauersportler.

Die Produktpalette von Brooks besteht aus: Westen und Jacken, Sporthosen, Sport-BH und anderen Utensilien. Im Prinzip alle Produkte die ein Lauf- und Ausdauersportler benötigt.

Sponsoring

Die chilenische Fußballmannschaft wurde unter anderem von Brooks unterstützt. Diese clevere Marketingstrategie sorgte für eine gute Promotion und eine erhöhte Aufmerksamkeit für die Firma Brooks.

Was ist das Besondere an Brooks Laufschuhen?

Brooks möchten den Laufsportler und Hobbysportlern optimalen Komfort bieten und die Laufleistung verbessern. Die Dämpfung der Laufschuhe ist ein Markenzeichen und zeichnet die Schuhe besonders aus. Ein zweiter wichtiger Aspekt ist die Stabilität der Brooks Schuhe.

Besonders Laufanfänger brauchen stabile Dämpfungsschuhe, da sie weder noch die nötige Erfahrung und Muskulatur in den Oberschenkeln verfügen. Die Marke Brooks unterteilt die Schuhmodelle in vier Kategorien:

Kategorie 1: Dämpfung- und Stabilitätsschuhe

Kategorie 2: Naturalrunning Schuhe

Kategorie 3: Trailrunning Schuhe

Kategorie 3: Wettkampfschuhe

Testberichte

Im Allgemeinen schneiden Laufschuhe von Brooks sehr gut ab. AuĂźerdem sind die Exemplare bei den Kunden und Laufschuhtestern sehr beliebt. Viele Testberichte berichten durchgehend nur positives. Bei den Onlineshops fallen die Bewertungen ebenfalls sehr gut aus.

Preise

Bei männlichen und weiblichen Läufern und kristallisiert sich der Sportschuh als Lieblingsschuh heraus. Ein weiterer positiver Aspekt ist der Preis. Die Preise sind je nach Schuhmodell und Ziel des Läufers zwischen 60 und 150 Euro.

Für diese leistungsfähigen Schuhe sind die Preise relativ fair und völlig in Ordnung.

Wer ein etwas schmaleres Portmonee hat, für den kann sich die Investition lohnen. Wettkampfsportler und auch Hobbysportler sollte immer in ein gutes Schuhwerk investieren, um das bestmögliche aus jeden Lauf zu holen.

Andere Merkmale

Das Design der Brooks Laufschuhe ist schlicht, einfach und sportlich, auĂźerdem wurde nicht viel Wert auf optische Finesse gelegt.

Da jeder Läufer unterschiedliche Fußgrößen- und Fußbreiten besitzt, bietet Brooks verschiedene Weiten an. Somit brauch man sich keine Sorgen machen, dass man keine passenden Schuhe findet.

Jede Person besitzt unterschiedliche FuĂźstellungen, das stellt fĂĽr viele ein Hindernis dar. Brooks hat sich dieses Problem zu Herzen genommen und fĂĽr jeden individuellen FuĂźtyp einen Laufschuh entwickelt.

Dieses Problem wurde somit auch gelöst, jetzt kann jeder, einen perfekt sitzenden Schuh tragen. Das Resultat daraus, Sie können ohne Schmerzen und Sorgen loslaufen:)in folgenden Abschnitt werde ich die Top-Sechs Brooks Laufschuhe auflisten und jeweils kurz erläutern.

Die besten Brooks Laufschuhe im Ăśberblick

Die Top 6

Brook Launch 6

Der Brooks Launch 6 ist ein Dämpfungsschuh bzw. Lightweight Schuh und eignet sich fĂĽr neutrale FuĂźtypen. Das Exemplar ist atmungsaktiv und kann im Training verwendet werden. Die Sprengung hat eine 10 mm dicke. Das Modell wiegt 226 Gramm und ist fĂĽr beide Geschlechter geeignet. Das Obermaterial besteht aus Mesh und ist in mehreren Weiten erhältlich.

Brooks Cascadia 13

Der Brooks Cascadia 13 ist ein Trailrunningschuh für neurale Fußtypen. Besonders im Training eignet sich der 300 Gramm schwere Schuh. Das Besondere an den Laufschuhen ist, sie sind atmungsaktiv und beide Geschlechter können dieses Modell tragen.

Brooks Ravenna 9

Dieser Schuh ist ein Stabilitätsschuh und eignet sich für Überpronierer. Das Modell kann von beiden Geschlechtern benutzt werden und ist perfekt für Trainingseinheiten. Das Obermaterial besteht aus Mesh und Synthetik und wirkt reflektierend und ist atmungsaktiv. Gewicht beträgt 241 Gramm.

Brooks PureGrit 4

Für Damen und Herren geeigneter Lightweight Schuh bzw. Trailrunning Schuh. Dieser Brooks Laufschuh ist atmungsaktiv und besteht aus Mesh und Synthetik und kann ebenfalls für Wettkämpfe getragen werden. Das Innenmaterial ist aus Textil hergestellt worden. Neuralfußläufer können diesen stylischen Schuh benutzen.

Brooks Aduro 5

Das Innen- und Außenmaterial des Herren-und Damenschuhs besteht aus Synthetik. Neutralfußläufer können diesen Dämpfungsschuh für Trainingsläufe benutzen. Für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.

Brooks Transcend 3

Der Brooks Trancend 3 eignet sich für Überpronierer und für Neutralfußläufer. Dieser schöne Stabilitätsschuh ist atmungsaktiv und das Innenmaterial besteht aus Textil. Der Verschluss muss geschnürt werden.

Jeder ambitionierte Wettkampfsportler oder Hobbysportler sollte die Brooks Laufschuhe im Auge behalten und den Schuhen eine Chance geben. Sie werden es mit Sicherheit nicht bereuen, ganz im Gegenteil, damit können Sie angenehmer und besser Laufen. Ich hoffe, der Ratgeber hat Ihnen gefallen. Wir sehen uns bis zum nächsten Mal.

Mehr über das Thema Laufschuhe findest du hier👇

Yeezy -die beliebten Sneakers

Salomon Laufschuhe

Herren Sportschuhe

Nike Vapormax

Kinder Laufschuhe

heinzmonck
%d Bloggern gefällt das: