Die besten Nike Laufschuhe

Laufschuhe von Nike – Ratgeber und Tipps


Nike gehört heutzutage zu einer der bekanntesten und beliebtesten Marken, wenn es um Laufschuhe geht. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Schuhe für ein tägliches Training, für einen Marathon oder für den Gang ins Fitnessstudio benötigt – bei der enormen Auswahl, die Nike einem bietet, ist für jedes Bedürfnis der richtige Schuh zu finden. Seit seiner Gründung steht Nike für eine hohe Qualität sowie innovative Technologien.

Diese Marke hat es sich zum Ziel gemacht, sowohl die Erwartungen von Profis zu erfüllen, als auch Anfängern bei dem ersten Training unter die Arme zu greifen. Durch die enorme Auswahl an Damen- sowie Herrenschuhen, zeigt sich die Vielfalt von Nike und dem Drang, für jeden Menschen die perfekten Laufschuhe von Nike zu führen.

Eine Übersicht der Technologien


Nike besitzt eine Vielzahl an unterschiedlichen Technologien, die Läufern eine bessere Erfahrung bieten sollen, unabhängig davon, auf welchem Boden sie laufen.

  • Zoom Air: Diese Technologie trägt dazu bei, dass sich diese Laufschuhe von Nike sowohl besonders leicht anfühlen als auch stabil genug sind. Dadurch wirken sie insgesamt sehr beweglich und flexibel. Schuhe, die mit dieser Technologie ausgestattet sind, absorbieren die Energie bei einem möglichen Aufprall und bieten dem Läufer demnach einen ständigen Schutz der Füße.
  • Nike Free: Auch diese Technologie bietet Flexibilität und ermöglicht dadurch eine bessere Fußbewegung. Zudem kann die Leistung des Läufers mit diesen Schuhen gesteigert werden, da der Läufer sich mit diesen Modellen freier bewegen kann. Dies wird zusätzlich durch die Gummisohlen unterstützt, die mit speziellen Kerben ausgestattet sind.
  • Nike Flywire: Es gibt diese Technologie bereits seit 2008 und sie erinnert in ihrer Funktion an die von Kabeln. Es findet eine Befestigung der Kabel an der Oberseite der Sohle statt. Diese werden zusätzlich mit einem dünnen Stoff überzogen, um dadurch für mehr Sicherheit zu garantieren. Das Ziel dieser Technologie ist es, den Schuh noch enger und sicherer am Fuß zu halten.
  • Max Air: Diese Technologie gewährleistet einen besonders hohen Schutz beim Laufen. Bei diesen Schuhen besteht weniger Material in der Zwischensohle. Dadurch jedoch bieten sie größere Airbags, wodurch eine bessere Dämpfung erreicht werden kann. Diese Laufschuhe von Nike sind sowohl für Anfänger als auch Profis geeignet, da sie sich den unterschiedlichen Bedürfnissen anpassen können.

Zwischensohlentechnologien


Abgesehen von den Max Air– und Zoom Air-Dämpfungen sind im Folgenden einige der zuverlässigen Nike-Zwischensohlentechnologien aufgeführt. Laufschuhe von Nike mit diesen Technologien bieten einen zuverlässigen Schutz unter den Füßen, eine reaktionsfreudige Dämpfung und ein komfortables Laufgefühl.

  • Phylon: Aus EVA-Schaumpellets hergestellt, bietet Phylon eine leichte und reaktionsschnelle Dämpfung. Nike verwendet Phylon auch als Basismaterial für seine Lunarlon-Technologie.
  • Lunarlon: Im Vergleich zum Standard-Phylon-Schaum ist der Lunarlon 30 % leichter. Er verteilt den Aufprall gleichmäßig und bietet den dringend benötigten Fußschutz. In Kombination mit Phylon-Schaum entsteht ein federndes Gefühl, ohne die Stabilität zu beeinträchtigen.
  • EVA: Das Ethylenvinylacetat gilt als einer der billigsten Mittelsohlenschäume, die in den meisten Sportschuhen verwendet werden. Es bietet eine zuverlässige Dämpfung unter den Füßen, ist jedoch nicht so langlebig wie andere innovative Zwischensohlentechnologien. Laufschuhe von Nike mit EVA-Schaum sind in der Regel besonders leicht.
Nike Laufschuhe

Welche Laufschuhe von Nike sind die richtigen für mich?


Bei der großen Anzahl an Laufschuhen von Nike, hat man die Qual der Wahl, wenn es darum geht, das richtige Modell für seine Bedürfnisse zu finden. Hierbei spielen unterschiedliche Kriterien eine Rolle, die im Folgenden genauer erläutert werden.

Laufmechanismus bestimmen


Um den richtigen Schuh zu finden, muss zunächst der eigene Laufstil bekannt sein. Man muss somit wissen, ob man ein neutraler Läufer, ein Überpronierer oder ein Unterpronierer ist.

  • Neutrale Läufer haben ein normales Fußgewölbe, sodass für sie eine Vielzahl an Schuhen infrage kommt. Beim Laufen landen sie mit der Ferse und rollen zu den Zehen. Wenn ihr Bogen nach innen kollabiert, wird der Aufprall absorbiert und der Druck in den Gelenken und Knien verringert.
  • Eine Überpronation tritt auf, wenn der Fuß extrem nach innen rollt. Personen mit diesem Laufstil benötigen Bewegungskontroll- oder Stabilitätsschuhe, um Knie- und Gelenkschmerzen zu minimieren. ,,Stabilitätsschuhe‘‘ verfügen über eine Pronationskontrolle und hervorragende Stützeigenschaften.
  • Eine Unterpronation tritt auf, wenn der Fuß nach außen rollt. Die Füße von Personen mit diesem Laufstil beugen sich nicht zu stark, was zu einer sehr harten und gefährlichen Landung führt. Sie benötigen somit Laufschuhe von Nike mit maximaler Dämpfung und Flexibilität.

Lauffläche ermitteln


Es gibt Laufschuhe von Nike für den Straßen- oder Trailrunning. Da sie sich in Design und Ausstattung unterscheiden, muss man den Untergrund identifizieren, auf dem man Laufen wird. Dabei ist daran zu denken, dass man keinen Straßen-Laufschuh auf rauen, unebenen Trail Oberflächen verwenden kann. Die meisten Laufschuhe von Nike sind für den Straßenlauf konzipiert, einige für das tägliche Training und andere für den Wettkampf.

Laufschuhe von Nike für die Straße sind leicht, flexibel und reaktionsfreudig. Nike Trailrunning Laufschuhe von Nike bieten maximalen Fußschutz und maximale Traktion. Infolgedessen sind sie schwerer und sperriger. Läufer können sie auf unterschiedlichen Streckenoberflächen einsetzen, da sie für den Trail geeignet sind. Diese Laufschuhe von Nike sind auch langlebiger im Vergleich zu normalen Straßenlaufschuhen.

Die richtige Größe

Um die richtige Passform der Laufschuhe von Nike zu erhalten, muss man auch die Größe bestimmen. Die Laufschuhe von Nike sind in unterschiedlichen Weiten und Größen erhältlich. Es gibt einige, die in breiten und schmalen Breiten erhältlich sind.

Es sollte generell immer eine Nummer größer als die eigentliche Schuhgröße bei Laufschuhen gewählt werden. Grund dafür ist, dass die Füße zum einen in den Schuhen ausreichend Platz benötigen und zum anderen die Füße beim Laufen anschwellen.

Das Budget


Es gibt erschwingliche und teure Laufschuhe von Nike. Zu den teuren Modellen gehören beispielsweise der Nike Zoom Vaporfly und der Nike Air VaporMax Flyknit Moc, die bei knapp unter 200 Euro liegen. Im Durchschnitt muss man bei einem zuverlässigen Laufschuhe von Nike mit einem Preis zwischen 70 und 100 Euro rechnen. Studien belegen, dass teure Laufschuhe nicht besser sind als billigere. Der Schlüssel liegt darin, den besten Laufschuh zu finden, der zu dem eigenen Bedarf passt.

Asics Gel lyte

Was sind die besten Laufschuhe von Nike für Anfänger?


Nike führt viele unterschiedliche Schuhe, die sich für Anfänger eignen. Es gibt jedoch drei, die das Rennen machen: Air Zoom Pegasus, LunarGlide 9 und Nike FS Lite Run 4. Es ist jedoch wichtig daran zu denken, dass am Ende die Schuhe ausgewählt werden sollen, die den eigenen Bedürfnissen beim Laufen am besten entsprechen.

Air Zoom Pegasus 35:
Das Besondere bei diesen Schuhen ist, dass sie eine sehr hohe Flexibilität und einfach Reaktionsfähigkeit ermöglichen. Sie eignen sich zudem am besten für Neutralläufer.

Herren:

Damen:

LunarGlide 9: Dieser Schuh ist beim Laufen besonders komfortabel, da er eine hohe Dämpfung bietet. Zudem wurde bei diesem Modell die Nike Flywire integriert, wodurch die Schuhe noch fester sitzen, was für Anfänger besonders wichtig ist.

Herren:

Damen:

FS Lite Run 4: Es handelt sich bei diesem Schuh eher um einen Straßenlaufschuh. Aufgrund seines geringen Gewichts und der hohen Qualität ist er ideal für die regelmäßige Verwendung beim Training.

Herren:

Damen:

Welche Nike-Laufschuhe sind für einen Marathon und für übergewichtige Läufer geeignet?


Nike hält die richtigen Schuhe für jeden Läufer bereit, ganz egal, ob man für einen Marathon trainiert, gelegentlich joggen geht oder ein paar Kilos zu viel hat.

Schuhe für einen Marathon
Wer einen Marathon läuft oder bereits für einen trainiert, der benötigt das richtige Schuhwerk, das möglichst bequem ist, aber auch Langstreckenläufe aushält. Im Folgenden eine Übersicht verschiedener Laufschuhe von Nike, die perfekt für diesen Zweck geeignet sind.

Nike ZoomX Vaporfly Next


Dieser Schuh ist besonders leicht und unterstützt Läufer, indem sie damit noch schneller laufen können. Viele sind sogar der Meinung, dass er Läufern einen unfairen Vorteil verschafft. Diese Art der Laufdynamik gibt es bei keinem anderen Schuh, ob von Nike oder einer anderen Marke.

Zusätzlich zeichnet sich dieser Schuh durch ein ansprechendes Design und eine spezielle Technologie aus. So besitzt dieser Schuh zum einen eine spezielle Dämpfung, die durch den ZoomX-Schaum erreicht wird. Zum andern verfügt er auch über das einzigartige Schnürdesign von Nike.

Für Herren:

NIKE ZOOMX Vaporfly NEXT Jetzt Einkaufen

Für Damen:

Jetzt Einkaufen

Nike Zoom Pegasus Turbo 2


Nike hat es geschafft, den ohnehin schon erstaunlichen Zoom Pegasus Turbo mit dem Nike Zoom Pegasus Turbo 2 zu verbessern. Das obere Mesh-Material wurde verbessert, sodass es jetzt noch leichter ist und gleichzeitig die Stabilität des Schuhs beibehält.

Die Schaumstoffbasis wurde ebenfalls aktualisiert, ohne Kompromisse bei den Metriken einzugehen. Was den Zoom Pegasus Turbo 2 zu den besten Laufschuhen für Langstreckenläufe macht, ist seine Vielseitigkeit und sein Aussehen. Er ist komfortabel genug für längere Läufe, bietet aber auch eine hervorragende Traktion auf Beton und anderen harten Oberflächen für alle Läufer in der Stadt.

Der Zoom Pegasus Turbo 2 hat immer noch das markenmäßige Design mit hervorstehendem Absatz, das er von seinem großen Bruder, dem ZoomX Vaporfly Next übernommen hat. Letzteres wirkt er voluminöser, während der Turbo 2 mit sanfteren Linien und weicheren Kurven arbeitet. Die ZoomX-Zwischensohle liefert eine unvergleichliche Energierückgabe, während die speziell geformte Ferse einem hilft, weicher zu landen.

Für Herren:

NIKE ZOOM PEGASUS 2 Jetzt Einkaufen

Für Damen:

Jetzt Einkaufen

Nike Air Zoom Vomero 12


Wenn man für einen Marathon trainiert, benötigt man Laufschuhe von Nike, die lange halten. Deshalb ist Nike Air Zoom Vomero 12 einer der besten Nike-Laufschuhe für Langstrecken. Die Schuhe verfügen über Lufteinheiten in der Ferse, die es dem Schuh ermöglichen, auf die Bewegung des Fußes zu reagieren und den Aufprall bei jedem Schritt abzufedern. Das Mesh-Obermaterial hält die Füße kühl und die kaum vorhandene Passform fühlt sich besonders angenehm an.

Für Herren:

NIKE AIR ZOOM VOMERO 12 Jetzt Einkaufen

Für Damen:

Jetzt Einkaufen

Schuhe für übergewichtige Läufer
Es kann ziemlich schwierig sein, die besten Laufschuhe von Nike zu finden, wenn man übergewichtig ist. Bei Nike gibt es jedoch spezielle Modelle, die für diesen Fall geeignet sind, sodass die Laufschuhe auch zum Abnehmen verwendet werden können.

Nike Free 5.0+ Breathe Running Shoe Synthetic

Wer nach guten Laufschuhe von Nike für übergewichtige Personen sucht, macht mit diesem Modell alles richtig. Sie bieten eine perfekte Passform, Stil und vor allem Komfort. Sie sind so konzipiert, dass sie sich der natürlichen Bewegung des Fußes anpassen, indem der Abstand zwischen Boden und Fuß so gering wie möglich gehalten wird.

Sie verfügen über eine hervorragende Passform, die in Kombination mit dem weichen Kissen unten für ein flexibles Fahrgefühl sorgt. Sie sind zudem maßhaltig und passen wie angegossen. Es ist eine Win-Win-Situation, wenn es um natürliche Bewegung und Dämpfung bei diesen Schuhen geht. Sie sind mit fortschrittlicher Technologie ausgestattet, die Flexibilität, Bewegungsfreiheit und gute Stabilität gewährleisten soll.

Ihr geringes Gewicht und ihre Flexibilität machen sie für fast jeden Menschen perfekt. Sie wurden mit einem minimalistischen Ansatz entworfen, der die Dämpfung reduziert, um einen leichten Schuh herzustellen. Das Komfortniveau wurde jedoch nicht beeinträchtigt.

Sie haben eine runde, gebogene Ferse, die der Form der eigenen Ferse ähnelt. Die zusätzlichen genähten Überzüge, die normalerweise am Obermaterial zu finden sind, wurden entfernt, wodurch es weich und äußerst bequem ist.

Für Herren:

NIKE FREE 5.0 Jetzt Einkaufen

Für Damen:

Jetzt Einkaufen

Nike Free Flyknit 0

Diese Schuhe sind leicht, einfach und rundum komfortabel. In Bezug auf die Größe ist die Länge normal und folgt den Standardmaßen, die für andere Nike-Schuhe gelten. Ähnlich wie bei anderen Laufschuhen für übergewichtige Menschen sind sie halbgebogen, sodass sie sich der natürlichen Krümmung des Fußes anpassen.

Das Obermaterial ist mit der leichten Flyknit-Technologie ausgestattet, die als eines der atmungsaktivsten Materialien für Laufschuhe bekannt ist. Die Luft kann nahtlos in den Schuh eindringen, während der Fuß trocken und kühl bleibt. Die Sohle bietet gute Traktion und Schutz.

Für Herren:

✅NIKE FREE FLYNIT Jetzt Einkaufen

Für Damen:

Jetzt Einkaufen

Nike Free 0 Running Shoe


Die Free 5.0 Laufschuhe von Nike ist ein großartiger Begleiter, insbesondere für Laufbegeisterte. Er ist minimalistisch ausgestattet aber bietet das genau richtige Maß an Schutz und Unterstützung. Die Schuhe sind im Vorderfuß, Mittelfuß und in der Ferse ziemlich eng anliegend. Sie sind maßhaltig und bieten bequemen Platz für Personen mit Standardfußmaßen.

Die Außensohle wurde mit dem Karbonkautschuk BRS 1000 entwickelt, um auch auf nassen Oberflächen eine dauerhafte Traktion zu gewährleisten. Das sechseckige Flexmuster erhöht die Flexibilität und fördert die natürliche Fußbewegung.

Die Zwischensohle besteht aus Phylon-Schaumstoff in voller Länge, der den Schuhen eine reaktionsschnelle und leichte Dämpfung verleiht. Das Obermaterial ist mit einem weichen Netz versehen, das den Schuhen einen hervorragenden Barfußkomfort und eine beeindruckende Atmungsaktivität bietet.

Für Herren:

Jetzt Einkaufen

Für Damen:

✅Jetzt Einkaufen

Mehr zu diesem Thema erfährst du hier👇

heinzmonck
Letzte Artikel von heinzmonck (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: