Asics GT 2000

Der neue Asics GT 2000 besitzt eine sehr weiche mittlere Sohle. Lediglich am Anfang fĂŒhlt sich der Schuh etwas befremdlich an. Das ist aber normal bei neuen Schuhen. Nach einiger Zeit werden Sie feststellen, wie reaktionsschnell und flĂŒssig die Bewegungen mit dem GT 2000 sind.

Der Laufschuh besitzt eine dicke Schaumstoffplatte an der Ferse und fördert so die StabilitĂ€t und DĂ€mpfung beim Auftreten. Der Schuh ist relativ groß und breit, verfĂŒgt ĂŒber widerstandsfĂ€higes Obermaterial und wirkt bequem und sicher beim Laufen. Im Folgenden gehen wir nĂ€her auf die Einzelheiten des Asics GT 2000 ein.

Einzelheiten des Asics GT 2000


Die neue Version des Asics GT 2000 ist ein geschmeidiger Schuh. Asics nutzt fĂŒr die Sohlen einen leichteren und trotzdem widerstandsfĂ€higen Schaum. Der Vorderfuß besteht aus einer dicken Schaumplatte aus Flyte-Schaum. An der Fersenkappe wurde eine dicke einlagige Schaumplatte eingebaut, die die Stoßwirkung beim Laufen reduziert und die Ferse effektiv schont.

Außerdem ist der innovative Schaum viel leichter als bei VorgĂ€ngermodellen. Ältere Modelle der Asics GT 2000 Reihe sind relativ hart ( Asics GT 2000 7). Der Asics GT-2000 8 ist die neuste und beste Variante der Reihe. Der Schuh ist leicht und gleichzeitig trotzdem stabil und bietet Ihnen viel Komfort beim Laufen.


Der Asics GT 2000 8 fĂŒhlt sich also weich an und ist trotzdem ein reaktionsfreudiger Schuh, den viele LĂ€ufer gerne tragen. Unter dem Obermaterial verwendet Asics eine ZehenverstĂ€rkung, mit der Sie eine neue Passform erhalten. So können LĂ€ufer den Schuh relativ locker am Fuß tragen, ohne dass StabilitĂ€t verloren geht.


Alte Asics GT-2000 Modelle besaßen eine feste Mittelsohle, da sie beim Laufen viel StabilitĂ€t bietet. Die Mittelsohle des GT-2000 8 wurde, wie bereits erwĂ€hnt umgerĂŒstet, und eignet sich perfekt fĂŒr eine leichte Überpronation.

Zwischensohle


Der GT 2000 7 hatte eine relativ steife Zwischensohle, so wie seine VorgÀngermodelle auch. Der neue Asics GT 2000 8 ist immer noch reaktionsschnell, allerdings wird die DÀmpfung durch die Dicke Schaumplatte an der Ferse noch weicher.

So wird die Stoßwirkung beim Aufprall effektiv reduziert. Die zwischen besteht aus speziellem Flyte-Schaum und stĂŒtzt den restlichen Teil des Fußes (Vorderfuß und Zehen). So wird die DĂ€mpfung noch weiter gesteigert und das LaufgefĂŒhl verbessert.

Der Schuh ist immer noch relativ steif, so wie alle GT-2000 Modelle. Allerdings fĂŒhlt sich der Schuh viel weicher an und bietet genauso viel StabilitĂ€t, wie die VorgĂ€ngermodelle. Viele LĂ€ufer entscheiden sich fĂŒr den Asics GT 2000 8 wegen der sehr guten Fersenpolsterung.

Aufpralle werden reduziert und das Verletzungsrisiko sinkt enorm. Trotzdem fĂŒhlt sich der Schuh geschmeidig an und Sie haben nicht das GefĂŒhl, dass Sie langsamer sind als sonst. Der GT 2000 8 besitzt einzigartige DĂ€mpfungswerte und bietet trotzdem viel FlexibilitĂ€t und reaktionsfreudige und schnelle Bewegungen beim Laufen.

Die Zwischensohle fördert eine unterstĂŒtzende und ansprechende DĂ€mpfung und bildet eine perfekte Kombination aus sicher und sehr gut sitzendem Obermaterial und Fersenpolsterung. Der GT 2000 8 ist seinen VorgĂ€ngermodellen voraus.

Obermaterial


Alle GT 2000 Modelle verwenden zweilagiges Obermaterial aus Mesh. Das Material passt sich perfekt und geschmeidig an den Fuß des LĂ€ufers an. Am Vorderfuß ist es etwas breiter und wird zur Mittelsohle immer schmaler. Die obere Sohle ist ebenfalls mit Schaumstoff gepolstert.

Die Zunge zum Fixieren des Fußes besteht aus weichem Schaumstoff und ĂŒbt kaum Druck auf den oberen Fuß aus. Beim SchnĂŒren werden also weder der Knöchel noch andere Bereiche des Fußes eingeengt.

Der Asics GT 2000 8 sitzt sehr weich aber gleichzeitig sicher und fest am Fuß. In der GT 2000 Reihe gibt es keine vergleichbare Alternative. Der Gt 2000 8 eignet sich also perfekt fĂŒr schnelle Bewegungen und Richtungswechsel und bietet Ihnen trotzdem genĂŒgend StabilitĂ€t. Das Obermaterial ist sehr robust, aber gleichzeitig sehr weich und flexibel.

Laufsohle fĂŒr eine perfekte Laufleistung


Die Laufsohlen der GT 2000 Modelle besteht aus stĂŒtzendem Gummi. Asics besitzt einzigartige Gummisohlen. Die Laufsohle der GT 2000 Modelle besteht fast ausschließlich aus Gummi. Am Vorderfuß ist der Asics GT 2000 8 durch drei Kerben unterteilt. So bietet die Laufsohle Ihnen perfekten Halt auf nassem Untergrund und passt sich durch die drei Kerben genĂŒgend FlexibilitĂ€t auf unebenen GelĂ€nde. Die Laufsohle aus Gummi ist sehr robust und hĂ€lt sehr lange.

Viele LĂ€ufer haben nach dreimonatiger regelmĂ€ĂŸiger Verwendung kaum Abnutzung feststellen können. Der Asics GT 2000 8 eignet sich also als perfekter Trainingsschuh, wenn Sie viel und oft laufen gehen.


Die Besten ASICS GT 2000 Modelle im Überblick

GT 2000 8 👟 VerfĂŒgbarkeit prĂŒfen🛒

GT 2000 7 👟VerfĂŒgbarkeit prĂŒfen🛒

GT 2000 6 👟VerfĂŒgbarkeit prĂŒfen🛒

GT 2000 5👟VerfĂŒgbarkeit prĂŒfen🛒

GT 2000 4 👟VerfĂŒgbarkeit prĂŒfen🛒

Fazit zu Asics GT 2000 Modelle



Der GT-2000 8 ist der mit Abstand beste aus der GT Reihe. Die AusfĂŒhrungen des Schuhs sind sehr gut und er bietet die typische UnterstĂŒtzung und StabilitĂ€t, ohne zu steif zu wirken. Viele LĂ€ufer bemĂ€ngeln an den VorgĂ€ngermodellen, dass sie zu steif sind, und sie am Anfang Schmerzen in den FĂŒĂŸen haben.

Der grĂ¶ĂŸte Vorteil des GT-2000 8 ist, dass sich der Schuh nicht zu steif und wie ein StabilitĂ€tsschuh anfĂŒhlt, ganz im Gegenteil. Der Schuh wirkt durch den weicheren Schaum an der Ferse und in der Mittelsohle sehr leicht und flexibel. Trotz dieser FlexibilitĂ€t bietet der GT-2000 8 den LĂ€ufer immer doch die nötige UnterstĂŒtzung und StabilitĂ€t beim Laufen. Das Verletzungsrisiko ist also gering.


Der Lauf mit den GT-2000 8 ist sehr angenehm. Das Obermaterial besteht aus widerstandsfĂ€higen zweilagigen Mesh und bietet dem Fuß beim Laufen genug Traktion. Der breite Vorderfuß und die schmale Mittelsohle fördern einen sicheren Sitz und steigern den Komfort beim Laufen. Der einzige Nachteil ist, dass das zweilagige Obermaterial nur kaum atmungsaktiv ist. Sie sollten den Schuh also immer nach dem Laufen kurz herausstellen und entlĂŒften.

Der GT-2000 8 ist eine perfekte Kombination aus einem soliden, leichten und gleichzeitig flexiblen Laufschuh fĂŒr einen fairen Preis. Der Schuh bietet zwar eine gewisse StabilitĂ€t, allerdings ist diese nicht fĂŒr alle LĂ€ufer ausreichend. Trotzdem ist der GT-2000 8 ein sehr guter StabilitĂ€tsschuh.

ZurĂŒck zur Startseite

heinzmonck
%d Bloggern gefÀllt das: