Abnehmen durch Tanzen

Wie effektiv ist tanzen beim Abnehmen wirklich?

Tanzen ist in aller Munde und bei vielen extrem beliebt. Die Gründe dafür sind glasklar! Zum einen macht es riesen- Spaß und man verbrennt ein Haufen von Kalorien. Egal, ob Zumba, Tango, Hip-Hop und Samba alles haben eins gemeinsam: Sie verlieren tanzend leicht Ihre überschüssigen Pfunde und das kinderleicht.

Damit dieses Ziel erreicht werden kann, müssen die Tanzeinheiten intensiv genug sein, das die aktive Person deutlich ins Schwitzen kommen. Ein Tanzbein mal hier und mal da zu schwingen und anschließend Pause zu machen bringt Ihnen nichts. Aktiver Einsatz ist erforderlich damit das überschüssige Fett verschwindet.

Angenommen Sie habe sich vorgenommen schlankere Beine anzutrainieren und deutlich den Bauchumfang zu reduzieren, das ist mit Tanzen kein Problem und absolut machbar. Für den reinen Abbau von überschüssigen Fett ist tanzen super geeignet, möchten Sie allerdings noch Ihre Muskulatur kräftigen, sollten zusätzliche Workouts im Fitnessstudio oder Daheim betrieben werden.

Je nachdem welches Ziel Sie verfolgen und wie stark die Intensität ist, können Sie Ihren gewünschten Traumkörper erreichen. Aus diesem Grund empfehlen wir mindestens dreimal die Woche tanzen zu gehen.

Die Tanzeinheit sollte zwischen 30 und 60 min liegen um das Projekt Tanzen abnehmen voranzutreiben. Es gibt drei Optionen wo Sie Ihre Tanzeinheiten ausführen können: Zuhause, Fitnessstudio oder in der Tanzschule.

Zuhause tanzen Sie entweder zu Ihrer Lieblingsmusik mit Youtube Tutorials oder mithilfe von Tanzkursen. Option B: sie besuchen den Zumbakurs Ihres Lieblings Gyms. Option C: der ganz klassische Besuch einer Tanzschule.

Letztendlich ist es egal für welche Variante Sie sich entscheiden, mit viel Leidenschaft und Ehrgeiz werden Sie früher oder später Ihr Ziel erreichen.

Ein riesen- Vorteil durch Tanzen ist der enorm hohe Spaßfaktor, sobald etwas Spaß macht wird es in der Regel länger ausgeführt. Im Vergleich zu anderen Sportarten ist tanzen für die meisten eher ein Hobby als eine aerobe Tätigkeit.

Mit Tanzen verbrennen Sie ordentlich Kalorien, möchten sie jedoch noch mehr herausholen sollte die Ernährung angepasst werden. Low Carb Gerichte und eiweißreiche Lebensmittel wären hier ratsam und können das Ganze nochmal beschleunigen. Abnehmen durch Tanzen bietet eine Menge gesundheitlicher Vorteile und auch Sie sollten es unbedingt mal austesten.

Wie hoch ist der Kalorienverbrauch durch Tanzen?

Im Prinzip können sie mit jeder Tanzart Gewicht verlieren und durch Tanzen abnehmen. Für welche Art von Tanz Sie sich entscheiden liegt komplett in Ihrer Macht und kann beliebig gestaltet werden. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie einige Richtwerte zum Kalorienverbrauch durch Tanzen.

Abnehmen durch Tanzen-die unterschiedlichen Tanzarten

Lateinamerikanische Tänze

Setzen Sie auf einen höheren Kalorienverbrauch dann ist der lateinamerikanische Stil genau das Richtige. Mit Salsa ist es möglich circa. 270 Kalorien in der Stunde zu verbrennen und mit Zumba ist sogar noch mehr möglich.

Durch Zumba verbrennen Sie tanzend leicht 370 Kalorien in der Stunde. Nicht umsonst wird Zumba oft in vielen Fitnessstudios ins Programm aufgenommen.

Paartänze

Jegliche Form von Paartänzen eignet sich super für effektiven Gewichtsverlust. Entweder Sie suchen eine Tanzschule oder Verein auf oder können das Ganze gemütlich im Wohnzimmer ausführen. Bei dieser Form von Tanzen halten Sie locker 1 bis 2 h durch und können eine Menge Kalorien loswerden. Spaß haben, tanzen und abnehmen wird dadurch super kombiniert.

Freestyle

Gefallen Ihnen mehrere Tanzarten? Wie wärs, wenn Sie all Ihre Danceskillz kombinieren. Anschließend können Sie einfach wild darauf loslegen und all Ihr können unter Beweis stellen. Schalten dazu Ihre Lieblingsmusik ein und tanzen als gäbe es kein Morgen mehr. Auch hier können Sie bis zu 300 bis 400 Kalorien in der Stunde problemlos verbrennen.

Hip-Hop Tanz

Auch der Hip-Hop eignet sich super, um überschüssige Körperfett zu verlieren. Die wilden auf und ab Bewegungen in Kombination mit Sprüngen und schnellen hektischen Bewegungen, bringen Sie ordentlich ins Schwitzen.

Die teils akrobatischen und hektischen Bewegungen regen Ihren Stoffwechsel und kurbeln gleichzeitig die Fettverbrennung an. Somit ist auch diese Tanzart eine fantastische Möglichkeit überschüssige Kalorien zu verbrennen.

Fazit

Für welche Tanzart Sie sich letztendlich entscheiden ist egal, wichtig ist nur das es Ihnen Spaßmacht und Sie es regelmäßig betreiben. Durch die aeroben Tanzbewegungen bleibt Ihr Körper konstant aktiv und genau das regt Ihren Stoffwechsel an und führt zu einem erhöhten Kalorienverbrauch.

Der riesen- Vorteil gegenüber anderen Sportarten ist und bleibt der SpaßfaktorTanzen und abnehmen ist somit kein Zwang, sondern ist eher wie ein Hobby das Ihnen Freude bereitet. Und genau aus diesem Grund: Warten Sie nicht lange und schwingen noch heute das Tanzbein!

Weitere spannende Artikel die Du unbedingt lesen solltest👇

heinzmonck
Letzte Artikel von heinzmonck (Alle anzeigen)
%d Bloggern gefällt das: