Abnehmen ab 50

Allgemeines


Die beiden Hauptgründe, warum Menschen mit zunehmendem Alter tendenziell an Gewicht zunehmen, sind ein Verlust an Muskelmasse und eine verminderte Aktivität. Nach dem 50. Lebensjahr kommt es zu einem Muskelschwund von fünf bis zehn Prozent. Infolgedessen sinkt Ihre Stoffwechselrate im Ruhezustand in jedem Jahrzehnt um durchschnittlich zwei bis drei Prozent.

Das bedeutet, dass Sie genau die gleiche Menge essen können, die Sie mit 40 gegessen haben und trotzdem an Gewicht zunehmen. Wenn Sie mit zunehmendem Alter bewegungsarmer werden, kann dies ebenfalls zu einer Verschiebung führen, insbesondere wenn Sie Arthritis oder andere Gelenkprobleme entwickeln, die die Aktivität einschränken.

Die körperliche Aktivität wird also immer weniger und abnehmen ab 50 immer schwerer. Das meinen zumindest viele. Abnehmen ab 50 kann viel einfacher sein, als Sie denken. Als erstes klären wir aber dich wichtigsten Fragen, die zum Thema Abnehmen ab 50 relevant sind.

Warum fällt das Abnehmen ab 50 vielen Menschen so schwer?

Es ist eine Frage, die Menschen über 50 häufig ihren Ärzten stellen: Warum nehme ich zu, wenn ich mein Essen oder meine Bewegung nicht geändert habe? Im Folgenden werden die wichtigsten Fragen zu Abnehmen ab 50 beantwortet.

Warum hat man über 50 einen langsameren Stoffwechsel?


Mit zunehmendem Alter verlieren wir Muskelmasse, was unseren Stoffwechsel verlangsamt. Wir neigen auch dazu, unsere Aktivität zu verringern und weniger Kalorien zu verbrennen, was zu einer Gewichtszunahme führt.

Ist das ein häufiges Problem?


Ja, auch von Patienten, die wirklich fit sind. Es ist allmählich, aber ungefähr im Alter von 40 bis 50 Jahren bemerken wir eine schleichende Gewichtszunahme. Vielleicht konnten sie in der Vergangenheit auf einen Snack verzichten und etwas Gewicht verlieren. Doch jetzt tut sich nichts mehr auf der Waage.

Warum fällt es Männern in diesem Alter leichter, Gewicht zu verlieren?


Der Stoffwechsel der Männer verlangsamt sich mit zunehmendem Alter und sie verlieren Muskeln. Aber sie haben nicht die gleichen hormonellen Veränderungen wie Frauen. Während der Wechseljahre führt der Östrogenmangel zu einer Verlagerung von Fett in den Bauchbereich. Dieses Bauchfett erhöht das Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfall und Typ-2-Diabetes.

Quellenangabe des Videos:
Greta Silver – zu jung fürs Alter

Muss ich die Hälfte essen, um ab 50 abnehmen zu können?

Wie viele Kalorien pro Tag sind akzeptabel?

Im Alter von 50 Jahren benötigen Sie 200 Kalorien weniger pro Tag als im Alter von 20 Jahren, vorausgesetzt, Sie sind gleichermaßen aktiv. Nach dem 60. Lebensjahr benötigen Sie 400-500 Kalorien weniger. Abnehmen ab 50 bedeutet für Sie also, dass Sie statt 2.000 Kalorien weniger als 1.800 Kalorien zu sich nehmen, um effektiv abzunehmen.

Muss man doppelt so hart trainieren?


Menschen, die härter trainieren, glauben, sie verbrennen mehr Kalorien als sie tatsächlich verbrennen. Auch wenn Sie viel Sport treiben, können Sie sich nicht schlecht ernähren. Entgegen der landläufigen Meinung führt Bewegung allein nicht zu einem erheblichen Gewichtsverlust.

Wenn Sie doppelt so hart trainieren, können Sie außerdem ziemlich hungrig und überfressen werden. Daher wird nicht empfohlen, doppelt so hart zu trainieren, um doppelt so viel zu essen. Es wird empfohlen, täglich 30 bis 60 Minuten mäßige körperliche Aktivität zusammen mit Kalorien zu reduzieren.

Wie kann ich meinen Stoffwechsel ankurbeln?



Es gibt drei Möglichkeiten für Abnehmen ab 50:

Krafttraining. In der Vergangenheit war alles Cardio, Cardio, Cardio. Wenn Sie jedoch Ihre Muskelmasse erhöhen, können Sie im Ruhezustand mehr Kalorien verbrennen und somit Ihren Stoffwechsel steigern. Mit dem Alterungsprozess verlieren Sie Muskelmasse. Krafttraining kann Ihnen also effektiv beim Abnehmen ab 50 nützlich sein.

Frühstück essen. Ein reichhaltiges Frühstück liefert Ihrem Körper Energie für den ganzen Tag. Das Auslassen des Frühstücks macht Sie später hungriger. Es ist am besten, ein reichhaltiges Frühstück, ein moderates Mittagessen und ein leichtes Abendessen zu sich zu nehmen. So können Sie effektiv Abnehmen ab 50.

Essen Sie mehr mageres Eiweiß, wie Fisch, Huhn, Eier und sogar Tofu. Das füllt Sie für den Tag und hilft Ihnen, Muskelmasse aufzubauen, und kurbelt wiederum Ihren Stoffwechsel an.

Gibt es bestimmte Lebensmittel, die den Stoffwechsel ankurbeln können?


Würzige Lebensmittel können den Stoffwechsel ankurbeln, wie Capsaicin, das in Chilischoten enthalten ist. Viel Wasser trinken. Grüner Tee kann auch den Stoffwechsel ankurbeln.

Gibt es bestimmte Lebensmittel, die ich niemals essen sollte?


Sie sollten nicht das Gefühl haben, dass Sie auf etwas verzichten. Stark verarbeitete Lebensmittel, frittierte Lebensmittel und Alkohol sollten Sie natürlich nicht oft essen. Halten Sie es einfach in kleinen Mengen. Verarbeitete Lebensmittel wie Weißmehl und raffinierter Zucker verursachen Schwankungen Ihres Blutzuckers und tragen zu Heißhungerattacken bei.

Wenn Sie sechs Tage die Woche saubere, d.h. unverarbeitete Vollwertkost essen, haben Sie einen freien Tag, an dem Sie das essen können, worauf Sie richtig Hunger haben. Hier bieten sich dann fettreiche Speisen an.

Was sind einige hilfreiche Tools?


Weight Watchers kann beim Abnehmen ab 50 effektiv helfen. Die App My Fitness Pal ist ein kostenloses Lebensmitteljournal, mit dem Sie nachverfolgen können, was Sie essen. Sie sind dafür verantwortlich und wissen besser, was Sie essen. Fitbits, die Ihre Aktivität verfolgen, helfen Ihnen auch dabei, zusätzliche Schritte zu unternehmen.

Beeinflusst der Schlaf meinen Stoffwechsel?


Schlaf ist sehr wichtig für unser Gewicht. Menschen mit Schlafmangel benötigen mehr Kalorien und sind tendenziell übergewichtiger. Schlafmangel verursacht hormonelle Dysregulation und führt zu Heißhungerattacken. Wir müssen alle früher ins Bett gehen.

Effektiv Abnehmen ab 50

Essen Sie ballaststoffreiche, bunte Lebensmittel


Wenn Sie sich Nährstoff- und ballaststoffreich ernähren und viel Früchte und Gemüse essen, kann dies das Völlegefühl steigern. Dies reduziert das Risiko, zu viel zu essen und den gesamten Kalorienverbrauch zu kontrollieren.

Vollkornprodukte, Bohnen und andere Hülsenfrüchte eignen sich auch hervorragend als Ballaststoffe, um ein gesundes Gewicht für Männer und Frauen zu fördern. Es ist bekannt, dass diese reichhaltigen Ballaststoffquellen die Verdauungs- und Herzgesundheit unterstützen.

Gratis Ebook- Erfolgreich Abnehmen
Im Anschluss erhältst du dein eBook. Du bestätigst hiermit den Newsletterversand zu neuen Artikeln und Angeboten zu.

Genug Proteine essen


Proteine helfen Ihnen, das Gewicht zu regulieren. Es ist ein Makronährstoff, der unser Sättigungsgefühl und Hormone für das Hungergefühl steuert. Außerdem erhält der Körper wichtige B-Vitamine. Weiterhin sind Proteine essenziell für den Muskelaufbau und die Kraft beim Training. Der individulle Proteinbedarf kann von Person zu Person variieren.

Eine tägliche Dosis von einem Gramm Eiweiß auf das Körpergewicht sollte ausreichen (Beispiel: Die Person wiegt 70 Kilogramm, die empfohlene Dosis wären 70 Gramm Eiweiß). Achten Sie weiterhin darauf, dass Sie hauptsächlich mageres Eiweiß zu sich nehmen (Fisch, Eier, Linsen, Rind, Huhn, usw.) So können Sie mit einer eiweißreichen Ernährung effektiv abnehmen ab 50.

Gesunde Fette


Gesunde Fette sind für das Abnehmen ab 50 ebenfalls sehr wichtig. Durch gesunde Omega-3 Fettsäuren können Sie Ihrem Hungergefühl regulieren und Hungerattacken vermeiden. Da es länger im Körper bleibt, bis es wirklich verdaut ist. Ungesättigte Fettsäuren sind hierfür die passende Fettquelle. Sie senken sogar das Risiko von Herzerkrankungen und Entzündungen im Körper. Passende Quellen sind Fisch, Hülsenfrüchte, Olivenöl und Avocados.

Passende relevante Themen👇

heinzmonck
Letzte Artikel von heinzmonck (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: